Unser engagiertes und erfahrenes OPS-Team steht bereit, um Ihren Business-, Charter- oder Linienflug ab Lübeck Airport zu einem Erfolg zu machen. Auch hier gilt: Lübeck ist der Flughafen der kurzen Wege. Durch direkten Zugang zum OPS aus dem Sicherheitsbereich sparen Sie wertvolle Zeit in der Flugvorbereitung und können Ihren Kunden einen reibungslosen Service anbieten. zu können. Gerne kümmern wir uns für Sie um Catering, Frisch- und Brauchwasser-Service, VIP-Betreuung oder Limousinen-Service bis zum Luftfahrzeug. Natürlich versuchen wir gern, Ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen. Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Kontakt LBC/EDHL Operations:

Telefon: +49 (0) 451 / 58301 - 99
Fax: +49 (0) 451 / 58301 - 23
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sita-Text: LBCOOXH
OPS-Flugfunk: 131.965 Mhz

Auch für nicht am Flughafen Lübeck stationierte Luftfahrzeuge halten wir eine begrenzte Anzahl an Hangarplätzen vor. Diese können Sie bereits vor Ihrem Besuch am Lübeck Airport anfragen. Sollten Sie sich bei Ihrer Ankunft spontan für einen Hallenplatz entscheiden, wenden Sie sich bitte über Funk an unsere Flugsicherung.

Sie möchten Ihr Luftfahrzeug bei uns stationieren und alle Vorzüge eines Verkehrsflughafens kostengünstig nutzen? Egal ob Airliner, Segelflugzeug, Ultraleicht, Sportflugzeug oder Business-Jet: Gern erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot für eine Hangarierung Ihres Luftfahrzeuges.

Neben vier Rundhallen mit Drehvorrichtung zum bequemen Ein- und Aushallen stehen sieben konventionelle Hangars zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns für Verfügbarkeiten und Ihr persönliches Angebot.

Kontakt Hangarplätze:

Herr Ingmar Haut
Telefon: +49 (0) 451 / 58301 - 64
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
IATA / ICAO: LBC / EDHL
Koordinaten (ARP): 53° 48′ 19.32″ N, 10° 43′ 9.2″ E 
Lage: 7 km südlich Stadtzentrum Lübeck
Pisten: 1 (Ausrichtung: 07 /25)
Anflugverfahren: Piste 07 ILS CAT II; Piste 25 ILS CAT I
Pisten-Länge: 2.102 m x 60 m (6.896 ft x 197 ft)
Brandschutz-Kategorie: siehe NOTAMs
Slots: kein Airport-Slot notwendig
Vorfeld-Positionen: Narrow- und Wide-Body + diverse Allgemeine Luftfahrt
Anzahl der Terminals: 1 (Ankunft / Abflug getrennte Bereiche)
Check-In Counter: 5
Anzahl Gates: 1
Betriebszeiten: 24 Stunden (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten)
Öffnungszeiten: 06:30 UTC bis 18:30 UTC (PPR möglich)
Kontrollzone: Kontrollzone während Öffnungszeiten aktiv
Turn-Around Zeiten: Low-Cost: ab 25 Minuten; Charter: max 45 Minuten
Flugsicherungsradar: Sekundär-Radar
Frictiontester: Vorhanden
Follow-Me Service: auf Anfrage via Flugfunk / Tower
Zollabfertigung: möglich (2 Stunden PPR)
VIP-Service: möglich (inkl. Lounge)
Bahnenteisung: Ja
Flugzeugenteisung: Typ I + IV
Air-Starter: Ja

 

Entgeltordnung

Entgeltordnung Flughafen Lübeck, gültig seit 15. Juni 2017
Genehmigt durch den Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

 

Flughafenbenutzungsordnung

Flughafenbenutzungsordnung (FBO) - Gemäß § 43 LuftVZO - Rev. 3 - Stand 23. März 2017 - Flughafen Lübeck
Genehmigt durch den Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

Am Flughafen Lübeck ist die Ausweisstelle zuständig für Antrag und Ausstellung der Flughafenausweise. Diese müssen bei der Ausweisstelle schriftlich beantragt werden. Das Antragsformular wird hier zum Download zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie, dass pro Person jeweils ein eigenständiger Antrag gestellt werden muss. Sammelanträge sind nicht zulässig. Weitere Details können der Ausweisordnung des Flughafen Lübecks entnommen werden.

Kontakt Ausweisstelle:

Herr Torsten Hülse
Telefon: +49 (0) 451 / 58301 - 41
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Antrag auf Erteilung einer Zutrittsberechtigung:

Seit dem 01. Januar 2013 ist Hamburg aufgrund einer staatsvertraglichen Regelung auch für die Zuverlässigkeitsüberprüfungen des Landes Schleswig-Holstein zuständig.
http://www.hamburg.de/bwvi/luftsicherheit/