Schreiben Sie uns doch einfach

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.
Abflug Ankunft

Radio Wellenrausch landet

Radiosender geht an den Start

Radio Wellenrausch

Am 29. Oktober nimmt der neue Sender Radio Wellenrausch mit Sitz am Flughafen Lübeck seinen Sendebetrieb auf. Kein zufällig gewähltes Datum, denn am gleichen Tag feiert das Hörmedium Radio sein 100-jähriges Bestehen.

Der Sender wird mit einem Softopening starten und in den Wochen darauf sein Programm weiter ausbauen. Gegründet wurde das Unternehmen Ende 2022 von einem Radiomann und Pionier des privaten Fernsehens, Moderator Hans Meiser sowie von Dietmar Baum und einem weiteren Medienmann Harald Thoma. Einen starken Partner hat das Medien-Trio nach seiner Gründung mit dem Lübecker Flughafen gefunden. Dort befinden sich seit dem Spätsommer auch die Büros und die modernen Studios des neuen Radiosenders. Auch ein Motto hat der Sender bereits, wie Geschäftsführer Harald Thoma erklärt: „Mehr Informationen für die Menschen an den Meeren."  

Radio Wellenrausch ist ein privates, kommerzielles, in Schleswig-Holstein und Hamburg über DAB+ und IP Audio zu empfangenes Hörfunkprogramm. Das Programm will seine Zuhörer mit einer guten Laune Musik emotional abholen. "Wir bieten Unterhaltung für die ganze Familie", ergänzt Programmleiter und Miteigentümer Hans Meiser, "Dazu wird eine breite Palette der populären aktuellen Musik als auch coole ältere Songs gespielt".

Bild der Radio Wellenrausch Gründer oben: Dietmar Baum, Harald Thoma, Hans Meiser (v.l.n.r.)

Kontakt:
Jan-Ole Tamm
Leitung PR & Technik
_________________________________
Radio Wellenrausch GmbH
Blankenseer Str. 101, 23562 Lübeck
Büro: +49 451 407092-0
Mobil: +49 151 56856292
Web: https://www.radio-wellenrausch.de

Zurück